Medizinische Notfallseminare für Mediziner und Teams an Bord von Flugzeugen

Zielgruppe:

  • Ärzte

„Sollte sich unter den Flugpassagieren ein Arzt befinden, bitten wir Sie, sich beim Kabinenpersonal zu melden.“ Immer wieder kommen Ärzte oder medizinisch geschulte Fachkräfte in die Situation, an Bord eines Verkehrsflugzeugs medizinische Hilfe zu leisten. Dabei stehen sie unweigerlich vor einer ganzen Reihe besonderer Herausforderungen: eine unbekannte Notfallsituation, ein ungewohntes Umfeld, eingeschränkte räumliche Gegebenheiten und das spezielle medizinische Equipment an Bord. Unser Seminar SWISS – Notfallmedizin „on board“ widmet sich diesen speziellen Anforderungen, um eine bestmögliche Patientenversorgung über den Wolken sicherzustellen. 

Hohe Praxisrelevanz erlangt das Seminar durch das Training im Nachbau einer Flugzeugkabine, dem so genannten Mock-up. Realitätsnahe Fallbeispiele zeigen das Spektrum an Herausforderungen, die mit der Behandlung an Bord einhergehen.  

Den Teilnehmern stehen als Supervisor erfahrene Notfallmediziner und Flugbegleiter mit ihrer Erfahrung aus hunderten von Flügen zur Seite. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer die Besonderheiten der Luftfahrt-Standards zur Behandlung an Bord kennen. Dazu zählen u.a.:

  • Reiseflugtauglichkeit
  • Flugphysiologie
  • Medizinisches Equipment (Notfallausrüstung des Verkehrsflugzeuges)
  • Rechtliche Aspekte
  • Aktuelle internationale Empfehlungen

Trainingsstandort:

  • Lufthansa Aviation Training Switzerland AG, CH-8058 Zurich Airport

>> Setzen Sie sich bei Interesse unverbindlich mit uns in Verbindung.